Nussknacker

Original Nussknacker Erzgebirge traditionell aus Holz gedrechselt, Erzgebirge Nussknacker aus Seiffen

Nussknacker

Nussknacker aus dem Erzgebirge werden gern als Dekoration zu Weihnachten aufgestellt. Unsere Erzgebirge Nussknacker werden traditionell in der Region Seiffen in Handarbeit aus Holz gefertigt und haben ein Zertifikat zur Bestätigung der Echtheit.

Auch wenn der Name es vermuten lässt, zum Nüsse knacken eignet sich eine Nussknacker Holz Figur meist nicht. Heute wird ein Erzgebirge Nussknacker vorwiegend aus einem weichem Holz, dem Fichtenholz, als Dekoration für Weihnachten gefertigt.

Ein ca. 35 cm großer Nussknacker Erzgebirge wird traditionell in etwa 130 Arbeitsgängen hergestellt und kann aus bis zu 60 Einzelteilen bestehen. Es wird Fichtenholz, Eschenholz oder Buchenholz verarbeitet. Zum Dekorieren der Nussknacker Erzgebirge werden Materialien wie Fell, Borsten, Leder, Stoff, Schnüre und leuchtend bunte Farben verwendet.

Erste Erwähnung finden Nussknacker im Erzgebirge um 1870. Dort wird die Entstehung der Erzgebirge Nussknacker den Holz Drechslern aus Seiffen zugeschrieben. Als Motiv für die Nussknacker dient traditionell die damaligen Obrigkeit um 1900 (König, Husar, Gendarm, Förster ...), oft mit grimmigen Nussknacker Gesichtern. Das Erscheinungsbild der Erzgebirge Nussknacker hat sich bis heute kaum geändert. Eine klare aus Holz gedrechselte Form mit angeklebten Armen, Beinen, Füßen und Nase prägt ihr Aussehen.

Seiten:  1 
Zeige 1 bis 77 (von insgesamt 77 Artikeln)

Zurück

Nussknacker

) * incl. 19 % UST exkl. Versandkosten

Seiten:  1 
Zeige 1 bis 77 (von insgesamt 77 Artikeln)
Zurück